Das HOT Borchen bleibt (virtuell) geöffnet.

Pressemitteilung des HOT Borchen:
Das HoT Borchen bleibt aufgrund der aktuellen Lage noch bis zum 19. April geschlossen.Dennoch sind die HoT-Pädagogen weiterhin erreichbar und das HoT ist sozusagen virtuell geöffnet: Einerseits über die Social-Media-Kanäle Facebook und Instagram, andererseits auch telefonisch unter 05251/388163, i. d. R. montags bis freitags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr oder via Mail an mail@hot-borchen.de.

Da noch nicht abzusehen ist, ob und wie es nach den Osterferien weitergehen wird, gibt es für die Zeit bis zum Sommer kein gedrucktes HoT-Programm somit entfällt auch der Anmeldetag am 20. April. Wenn bekannt ist, was möglich ist, werden die geplanten Angebote und Aktionen über die oben genannten Kanäle (Facebook, Instagram, Homepage) beworben und damit hoffentlich alle Interessenten erreicht.

Über Facebook und Instagram werden in den nächsten Wochen immer dienstags und freitags kleine Mitmach-Aktionen und Rätsel veröffentlicht, um die Langeweile für die HoT-Besucher zu Zuhause erträglicher zu machen.Im HoT wird während der Schließzeit renoviert, darauf können sich alle Borchener Kinder und Jugendlichen bereits jetzt freuen.

Gesichtsmasken nähen, Stoffe und Schneider*innen gesucht

Überall werden Masken knapp. Weniger, um Krankenhäuser oder Ärzte auszustatten. Mehr zum Selbstschutz für Helfer. Gesucht werden kochfeste Stoffe, z. B. alte Bettwäsche oder Trockentücher.

Zum Selbermachen gibt’s hier eine Info.

Hier ist eine Anleitung im pdf-Format von der Feuerwehr Essen. Danke für den Tipp Sigrid!



In Borchen wird diese Aktion durch Kathrin Kemper (Facebook oder FON: 0171-1705167) organisiert.

Für OWL findest du Infos auf dieser FB-Seite
Und hier gibt es ein kleines FB-Filmchen.
Bitte mitmachen!!!

Update 2020-03-27:
Heute früh im Radio: Im Kreis Gütersloh wurden gestern 5000 selbstgemachte Schutzmasken übergeben. Dazu ein Kommentar des Kreises: Vielen Dank dafür – aber es ist leider nur eine überschaubare Menge.

Ähnliches wird auch für unseren Kreis gelten. Dazu Constanze Kuhnert vom Gesundheitsamt:

Für Bereiche, die nicht dem medizinischen zuzuordnen sind, können sie als allgemeine Vorsichtsmaßnahme sinnvoll und nützlich sein. Auch eine selbstgenähte Maske sei eine Barriere, die andere vor Ansteckung schütze.. Bitte täglich wechseln, mindestens bei 60 Grad waschen (Auszug aus der NW von heute).
In Borchen gibt es unbenutzte Nähmaschinen. Wer also nähen kann und möchte: Bitte hier die Kommentarfunktion nutzen oder direkt an Kathrin Kemper (siehe oben) wenden.

Auch die Bundesärztekammer rät zum Tragen von einfachen Masken:
https://www.bundesaerztekammer.de/

Deutsche Oper Berlin

Das finde ich jetzt mal richtig toll:
Die deutsche Oper Berlin bietet kostenlos komplette Live-Mitschnitte aus Ihren Aufführungen an:

undefined Aus dem Angebot:
„Ab sofort können Sie Oper zu Hause erleben. Auf der Startseite unserer Website finden Sie in den nächsten Tagen folgende Produktionen als kostenlose Videos on Demand.
Zu den genannten Daten wechselt das Programm jeweils gegen 15 Uhr:
Noch bis 21. März: Im Januar noch auf unserer Bühne, jetzt als Video verfügbar: Janáčeks JENUFA unter der musikalischen Leitung von Donald Runnicles und in der Regie von Christof Loy (2014)
21. bis 23. März: Wagners RIENZI, DER LETZTE DER TRIBUNEN in einer Inszenierung von Philipp Stölzl, Dirigent: Sebastian Lang-Lessing (2010) – wieder live auf der Bühne ab 14. Mai 2021
23. bis 25. März: Wagners DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG in einer Inszenierung von Götz Friedrich, Dirigent: Rafael Frühbeck de Burgos (1995)

Tolles Angebot!

Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde (45 Minuten) Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden. Von Montag bis Freitag sendet ALBA auf seinem Youtube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Sek I und Sek II-Alter (11 Uhr).

https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-alba-berlin-startet-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendlic/